Oktober 2018

„Beziehungstaten“ – die alltägliche Bedrohung (3)

Ein Beitrag von Jürgen Wolf. Als Fortsetzung werden in dieser Ausgabe Fälle aus dem 2. Halbjahr 2017 analysiert. Bei 94 sogenannten „Beziehungstaten“ sind 61 Tote und 55 Verletzte zu beklagen. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 85 TSD €. In 52% der Fälle wurden Menschen getötet oder verletzt. In mindestens 7 Fällen waren Behörden bereits [...]

Juli 2018

Stiefvater mit Axt erschlagen

Ein Beitrag von Jürgen Wolf. „Stiefvater mit Axt erschlagen“ – so lautet eine Schlagzeile des Hamburger Abendblatts vom 14.02.2018. Es ist das furchtbare und zugleich bisher traurige Ende einer Entwicklung, die von den Familienangehörigen befürchtet wurde. Und dennoch konnte diese Tat nicht verhindert werden. Eine Krankheit, eine Familie und ein Mord Der Sohn verändert sich, [...]

April 2018

„Beziehungstaten“ – die alltägliche Bedrohung (2)

Ein Beitrag von Jürgen Wolf. Als Fortsetzung werden in dieser Ausgabe Fälle aus dem 1. Halbjahr 2017 analysiert. Bei 59 sogenannten „Beziehungstaten“ sind 54 Tote und 35 Verletzte zu beklagen. In 98% der Fälle wurden Menschen getötet oder verletzt. In 10% der Fälle waren Behörden bereits im Vorfeld involviert. In der Hälfte der Fälle wird [...]

Februar 2018

„Beziehungstaten“ – die alltägliche Bedrohung (1)

Ein Beitrag von Jürgen Wolf. Eine Auswertung von Fällen aus den Medien im 2. Halbjahr 2016 Bei 44 sogenannten „Beziehungstaten“ sind 40 Tote und 20 Verletzte zu beklagen. - In 95% der Fälle wurden Menschen getötet oder verletzt. - In 66% der Fälle wurden Menschen getötet. - In 7% der Fälle waren Behörden bereits im [...]

Oktober 2017

Kommentar: Nationale Identitäten – die neue Gefahr in uns.

Von Spanien über Breitbart News bis in den Irak. Irak, Jugoslawien, Myanmar, Sudan, Israel und Palästina, das sind nur einige der wenigen Länder in denen Nationalismus zu Auseinandersetzungen, Unruhen und Kriegen führt. Spanien hat sich kürzlich, wenn auch in einem deutlich anderen Verhältnis von Gewalt, dazu gereiht. In vielen anderen Staaten, auch in Europa, um [...]

Kommentare deaktiviert für Kommentar: Nationale Identitäten – die neue Gefahr in uns.

März 2017

Bedrohungsmanagement

Gewalttaten haben häufig eine Vorgeschichte. Ein frühzeitiges Erkennen von Warnsignalen verbunden mit dem Einleiten entschärfender Maßnahmen kann schwere Gewalttaten verhindern. Das Bedrohungsmanagement hat zum Ziel, spezifische Veränderungen zu erkennen, einzuschätzen, die Bedrohung zu managen und dadurch Gewalttaten zu verhindern. Psychische oder physische Bedrohungen können sein: extremer Ausdruck von Gewaltphantasien, Verherrlichung von Gewalt, das Mitbringen und [...]

Kommentare deaktiviert für Bedrohungsmanagement