März 2011

Der Personenschützer als Garant für die Schutzperson – die Rechtslage im Überblick

Unter einer sogenannten "Garantenstellung" versteht man den Tatbestand, dass eine Person "rechtlich dafür einzustehen hat", dass ein strafrechtlich missbilligter Erfolg nicht eintritt. Aus dieser Garantenstellung heraus ergeben sich spezielle Pflichten, die man als Garantenpflichten bezeichnet.

Februar 2011

Flugreisen ohne böse Überraschungen

Die Sicherheitsschleuse am Flughafen entledigt den Reisenden nicht aller Verantwortung für die Sicherheit. Wer sich gut vorbereitet, alle nötigen Dokumente mitnimmt und vor Ort die Augen auf hält, kann einen sicheren und entspannten Urlaub ohne böse Überraschungen erleben. TIPPS.

Konfliktfähigkeit – die wichtigste Charaktereigenschaft im privaten Personenschutz

Beim Schutz von Familien müssen Personenschützer einen professionellen Abstand zur schützenden Familie sicherstellen und nach dem Grundsatz handeln: "So nah wie nötig, so weit wie möglich."