Fragen an Persönlichkeiten aus der Sicherheit

Regelmäßig stellen wir drei Fragen an Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung zu aktuellen Sicherheitsthemen.

April 2018

3 Fragen an Frank Hoever, Leiter LKA – NRW

Von Rolf Tophoven|

Ein Beitrag von Rolf Tophoven. Herr Hoever, Innenminister Herbert Reul hat zuletzt in mehreren Interviews die Strategie „Null Toleranz“ gegen Kriminalität aller Formen als wichtigstes Ziel für Polizei und Sicherheitsbehörden ausgegeben. Was bedeutet dies für [...]

März 2018

3 Fragen an Herbert Reul, Innenminister des Landes NRW

Von Rolf Tophoven|

Ein Beitrag von Rolf Tophoven. Herr Minister: Nach dem Fall Anis Amri hat es in Deutschland keinen weiteren massiven Terroranschlag mehr gegeben. Woran liegt das - sind die Sicherheitsbehörden so effizient oder hat die islamistische [...]

Oktober 2017

Interview mit GSG-9-Kommandeur Jerome Fuchs

Von Rolf Tophoven|

Ein Beitrag von Rolf Tophoven. In diesen Tagen erinnert sich Deutschland an den sogenannten „Deutschen Herbst“, die Terrorkampagne der linksextremistischen Terrorgruppe RAF (Rote Armee Fraktion) vor 40 Jahren. Höhepunkt des Terrors war am 5. September [...]

Mai 2016

Drei Fragen an BKA-Präsident Münch

Von Rolf Tophoven|

Welche akuten Bedrohungen gehen aktuell vom sogenannten Islamischen Staat aus? Hierzu befragte der Security Explorer den Präsidenten des Bundeskriminalamtes Holger Münch.

Februar 2016

Drei Fragen an Prof. Dr. Wilhelm Schmidbauer

Von Rolf Tophoven|

Mischen sich islamistische Terroristen unter die Flüchtlinge, die derzeit nach Deutschland kommen? Hierzu befragte der Security Explorer den Bayerischen Landespolizeipräsidenten Prof. Dr. Wilhelm Schmidbauer.

März 2015

Drei Fragen an Generalleutnant Hans-Werner Fritz

Von Rolf Tophoven|

Generalleutnant Hans-Werner Fritz kommandierte von 2010 bis 2011 das deutsche Einsatzkontingent ISAF in Afghanistan. Seit April 2013 ist er Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr. Im Gespräch mit Rolf Tophoven äußert er sich zur Lage in Afghanistan.