Sicherheit für Unternehmen

Unternehmer sehen sich den täglich wachsenden Herausforderungen der Märkte gegenüber. Ein permanentes Abwägen von Chancen und Risiken gehören zum Alltag der Entscheider. Ein funktionierendes Risikomanagementsystem unterstützt bei der Betrachtung der leistungswirtschaftlichen Risiken. Aber was ist mit den Risiken die durch Höhere Gewalt, Wirtschaftskriminalität oder durch technische Defekte entstehen. Im Rahmen des Corporate Security Management werden Risiken bewertet, im Rahmen der Risikosteuerung das Sicherheitsmanagement angepasst und für den Fall der Fälle ein Krisenmanagement etabliert. Wirkungsvolle Instrumentarien um Großschäden oder existenzbedrohende Schadensereignisse auszuschließen. Da das Themenfeld sehr umfangreich ist, bedienen wir uns der weiteren Unterthemen Risikomanagement, Sicherheitsmanagement, Krisenmanagement, Sicherheitsdienstleistung, Sicherheitstechnik.

Juli 2017

Zukunft und Sicherheit – globale Herausforderungen der deutschen Sicherheitsarchitektur

Von Uwe Gerstenberg|

Am 19. Mai 2017 fand im Museum Folkwang in Essen das 2. RP-Wirtschaftsforum zum Thema Sicherheit statt. Die Rheinische Post und consulting plus luden mittelständische Unternehmen zu einer exklusiven Veranstaltung ein, um das brandaktuelle Thema [...]

März 2017

Wenn die Sicherheit in Klammern steht

Von Christian Scherg|

Ein neuer perfider Trick US-amerikanischer Neonazis machte auch in Deutschland Schlagzeilen. Um jüdische Journalisten als politische Gegner virtuell zu markieren, wurden die Namen der jeweiligen Personen in sozialen Netzwerken in drei Klammern gesetzt. Diese Stigmatisierung, [...]

Mai 2014

Brot oder Spiele? Brasilien vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Von Dr. Kai Hirschmann|

Der Countdown hat längst begonnen: Am 12. Juni 2014 wird die Fußball-Weltmeisterschaft in São Paulo angepfiffen. 2007 erhielt Brasilien den Zuschlag zur Ausrichtung der WM 2014, ebenso für die Olympischen Sommerspiele 2016 – für das [...]

Sicherheitstechnik, die mehr bietet – eine App, die helfen und kommunizieren kann …

Von Manuela Kahle|

Sicherheit − securitas (lat.) bedeutet letztlich, „sorglos“, „ohne Sorge“ zu sein. Doch gänzlich ohne Sorge, besonders im Hinblick auf Sicherheit, ist wohl niemand. Die zu verzeichnende Zuwachsrate des Sicherheitsmarktes von 80 Prozent in den letzten zehn Jahren (Security Explorer, 18.07.2013: Uwe Gerstenberg, Der Markt der privaten Sicherheitswirtschaft im Wandel) spricht eine deutliche Sprache. Für Unternehmen ist es unerlässlich, Sicherheit zum Thema Nummer eins für sämtliche Geschäftsbereiche zu machen – zuvorderst und dringlich vor allem im Bereich der IT.

März 2014

Mehr als nur Schutz für Leib und Leben

Von Admin|

Personenschützer halten sich stets im Hintergrund. Doch mit was für Qualifikationen müssen sie aufwarten, was sind genau ihre Aufgabengebiete und woran erkennt man seriöse Unternehmen in der Personenschutzbranche? Der Security Explorer sprach mit Stefan Bisanz, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Personenschutz und Geschäftsführer der consulting plus Sicherheit GmbH in Berlin.

Februar 2014

Wissensvermittlung als Mehrwert

Von Admin|

Der Security Explorer interviewte Marcus Klütsch, Leiter der consulting plus Akademie, zum Thema Aus- und Weiterbildung im Sicherheitsbereich. Security Explorer: Herr Klütsch, welche Qualifizierungen bzw. Berufsausbildungen gibt es im privaten Sicherheitsgewerbe in Deutschland? Marcus Klütsch: [...]